AdobeStock/Nelly

Wintergarten einrichten: Diese 5 Stile gibt es

Wer auch bei Wind und Wetter die Vorzüge des eigenen Gartens genießen will, hat sich bestimmt schon über die Errichtung eines Wintergartens Gedanken gemacht – oder nennt vielleicht sogar schon einen sein Eigen! Ob großzügiger Raum oder gemütliches kleines Plätzchen, mit der passenden Einrichtung wird Ihr Wintergarten das ganze Jahr über ein Ort zum Genießen und Abschalten. Wir von Stefan Lutz Überdachungen aus München stellen Ihnen fünf Einrichtungsstile vor, die jeden Wintergarten zum einzigartigen Wohlfühlort machen.

Winter garden
AdobeStock/Nelly

1. Maritimer Stil – frisch und frei

Holen Sie sich das Nordsee-Feeling nach Hause und genießen Sie, wann immer Sie wollen, einen Kurzurlaub wie am Strand in Ihrem Eigenheim! Die richtige Farbwahl ist hier entscheidend: Kühle Blautöne, sandiges Beige und erfrischendes Weiß spiegeln die raue See der nordischen Küsten perfekt wider. Dunkle, schwer wirkende Hölzer passen weniger zum frei und leicht wirkenden Meeresambiente als beispielsweise ein weißer Strandkorb oder ein Tisch aus unbehandelter Birke.

Lassen Sie Souvenirs aus dem letzten Urlaub zur Deko werden. Folgende maritime Elemente und Motive dürfen hier nicht fehlen:

  • Muscheln
  • Seesterne
  • Steuerräder
  • Fischernetze
  • Leuchttürme
  • Boote

2. Boho-Stil – wild und ausgefallen

Mit diesem wildromantischen Stil kommen Sommergefühle auf. Natürliche Farbtöne, Spitze und verspielte Muster lassen Sie vom durchgetakteten Alltag in eine unkonventionelle, kreative Atmosphäre fliehen. Denken Sie an Australienreisen im alten VW-Bulli oder Hippie-Gartenfeiern mit Traumfängern und Sommerkleidern – der Boho-Look lässt diese Tagträume Realität werden.

Frei nach dem Motto „Erlaubt ist, was gefällt”, können Sie Ihrer kreativen Ader bei diesem Einrichtungsstil freien Lauf lassen. Wie wäre es beispielsweise mit einem unkonventionellen Kunstwerk, dem ausgefallenen Beistelltisch, den Sie am Flohmarkt entdeckt haben, oder dem handgewebten Teppich vom Basar? Auch Pflanzen dürfen hier nicht fehlen. Ein kleiner Bonsai ergänzt den Boho-Stil ebenso wie Kletterefeu oder Kakteen. Hauptsache Grün!

3. Landhausstil – romantisch und gemütlich

Gemütlich und heimelig soll es sein? Dann ist der Landhausstil wie geschaffen für Sie! Hier kann der alte Bauernschrank, der bisher im Keller verstaubt ist, wieder glänzen. Denn gerade alte Möbelstücke, die wieder neu aufbereitet wurden, hauchen diesem Stil Leben ein und verleihen eine besondere Ausstrahlung.

Greifen Sie bei der Wahl der Stoffe am besten zu Karomustern oder romantischen Stickereien. Die perfekte Ergänzung liefern außerdem Kerzen, Lichterketten und Deko-Objekte im Retro-Stil. Hier darf es ruhig etwas kitschig werden.

4. Modern – schlicht und klar

Mit klarer und dennoch behaglicher Ästhetik gestalten Sie Ihren Wintergarten am Puls der Zeit. Trotz der puristischen und schlichten Merkmale ist die Einrichtung im modernen Stil unglaublich vielfältig. Kreieren Sie beispielsweise einen Loft-Look mit Möbeln aus schwarzem Metall und industriellen Details oder bringen Sie Ihren Wintergarten mit der Kombination aus weißlastiger Einrichtung und Blickfängern in auffälligen Farben zum Glänzen. Ganz klar jedoch: Beim modernen Einrichtungsstil wird auf Nachhaltigkeit geachtet. Verzichten Sie daher auf zu viel Kunststoff und massengefertigte Ware.

5. Orientalischer Stil – kraftvoll und verzaubernd

Es muss kein Hamam-Bad sein, um in eine Welt wie in Tausendundeine Nacht abzutauchen. Mit wuchtigen Farben, verschnörkelten Mustern und kunstvollen Ornamenten holen Sie den Orient zu sich nach Hause. Deko-Objekte in Gold- oder Silberoptik, Samt und Seide sowie dunkle, aber warme Farben sind hier angesagt. Greifen Sie beispielsweise zu Rostrot, Petrolblau oder Violetttönen. Ergänzen Sie das Ambiente mit Sitzkissen, Laternen, Lampions und prunkvollen Mosaiken. So wird aus Ihrem Wintergarten ein wahrlich magischer Ort.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.